Regelmäßige geistliche Begleitung

Wohin? Was tun?In der Fülle oder der Leere des Alltags kann die Sehnsucht aufbrechen: „Es muss doch mehr als alles geben!“ Oder die Frage wird laut: „Was will ich? Wo ist mein Platz in dieser Welt?“ Nach dem Motto „Vier Augen sehen mehr als zwei“ ist Geistliche Begleitung dafür da, gemeinsam auf das Leben der begleiteten Person zu schauen. Alles, was das Leben ausmacht, kann dabei zur Sprache kommen: Kleinigkeiten des Alltags und Glaubensfragen, Dinge, die mich stören und an denen ich arbeiten will, meine Beziehungen und meine Arbeit. Kurz gesagt: Ich als Mensch mit Haut und Haar…  Geistliche Begleitung hilft, Erfahrungen im Licht des Glaubens zu reflektieren, sich selbst besser kennenzulernen und im Vertrauen auf Gott zu wachsen.
Die Gespräche dauern in der Regel eine Stunde. Meist wird ein monatliches Gespräch vereinbart. Absolute Diskretion ist selbstverständlich. Wer mehr über Geistliche Begleitung erfahren möchte oder eine Begleiterin sucht, kann gerne mit uns Kontakt aufnehmen. Auch helfen wir weiter, wenn wir selbst die Begleitung nicht übernehmen können.